Challenge

Deutschland wird leitungswasserfreundlich

Schluss mit Flaschenwasser! Wir wollen Menschen in Deutschland gemeinsam mit euch zu Leitungswassertrinker*innen machen. Dazu begeben wir uns anlässlich des Weltwassertages 2022 mit unseren Partnern auf die Suche nach neuen leitungswasserfreundlichen Organisationen. Die entscheidende Frage lautet: In welchem Bundesland werden die meisten Organisationen gefunden? Abgerechnet wird am 31. März.

 

Der Ablauf

 


Wer kann teilnehmen?

Alle Partner aus dem Netzwerk können mitmachen, aber auch neue Unternehmen und Organisationen sind eingeladen sich der Challenge anzuschließen. Du kannst auch mitmachen oder Deine Schwester oder Dein Lieblings-Café.

Was ist denn dieses „leitungswasserfreundlich“? Was muss man dafür tun?
Die einfache Antwort: auf Arbeit Leitungswasser trinken. Die ganze Wahrheit findest Du auf unserer Seite zur Auszeichnung „Leitungswasserfreundlich“.

Wer kann leitungswasserfreundlich werden?
Das können private Unternehmen sein, öffentliche Träger oder auch Vereine, Stiftungen, Politbüros, Ämter und Ministerien und und und. Eurer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Du hast eine interessierte Organisation gefunden?
Perfekt! Sprecht uns an oder meldet den Fund über das Kontaktformular am Ende der Seite. Wir nehmen Kontakt auf und kümmern uns um die Auszeichnung. Wenn alles klappt, erhält dein Bundesland-Team ein Punkt.

Wie funktioniert das jetzt mit den Bundesländern?
Du wohnst in einem Bundesland, z. B. dem Saarland. Somit bist Du „Team Saarland“. Dein eigenes oder gefundenes Unternehmen zahlt im Bundesländer-Ranking auf das Saarland ein.

Ich habe ein Unternehmen mit Sitz in einem anderen Bundesland gefunden. Und nu?
Das zählt natürlich. Allerdings für das andere Bundesland. Wir freuen uns trotzdem. Es geht schließlich darum, ganz Deutschland leitungswasserfreundlicher zu machen und das Netzwerk wachsen zu lassen. Gutes Karma ist Dir gewiss.

Wo sehe ich, welches Team vorn ist?
Wir erstellen ein Ranking, das Du hier findest, sobald die Challenge gestartet ist.

Und was habe ich jetzt davon? 
Du unterstützt eine gute Sache. 😉 Außerdem verlosen wir unter allen teilnehmenden Parteien 30 Trinkflaschen mit unserem Motiv „Vom Kistenschlepper zum Leitungswassertrinker“ von Art Bottles. Das Motiv ist eine Abwandlung der bekannten Evolutionsgrafik (vom Affen zum Menschen).

 

Hier das besagte Stück

Nimm Teil und vielleicht kannst Du bald daraus die Rohrperle genießen.

 

 

Fund melden

Hier könnt ihr Organisationen für die Auszeichnung im Ranking anmelden oder vorschlagen. 

Weitere Informationen