Sachbearbeitung für Leitungswasser

als Elternzeitvertretung

 

DU TRINKST LEIDENSCHAFTLICH GERNE LEITUNGSWASSER UND EIN RESSOURCENFREUNDLICHER UND PLASTIKFREIER UMGANG IM ALLTAG IST DIR WICHTIG?

a tip: tap e.V. (auf dt.: ein Tipp: Leitungswasser) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Leitungswasser und gegen Verpackungsmüll einsetzt. Zur Ausführung von personal- und finanzbezogenen Themen suchen wir Dich ab 01. April 2024 als Elternzeitvertretung am Einsatzort Berlin und im Homeoffice für 30 Wochenstunden. 

Deine Aufgaben:

– Personaladministration wie z.B. Vorbereitung von Arbeitsverträgen, Zeugnissen, Zeiterfassungen und Bescheinigungen
– termingerechte Vor- und Nachbereitung der Lohnabrechnung in Zusammenarbeit mit einem externen Lohnbüro
– Koordination des Bewerbungsmanagements, Einarbeitung und Prozessoptimierung im Personalbereich
– Führen der Finanzliste zu allen Projekten im Austausch mit einer externen Buchhaltung
– Unterstützung bei Projektabschlüssen und korrekter finanzieller Aufteilung zwischen den Projekten des Vereins
– allgemeine Team- und Büro-Organisation

Was Du mitbringen solltest:

– abgeschlossene Ausbildung oder Studium mit Schwerpunkt Personal oder Buchhaltung
– Interesse an den Themen Gesundheit, Umwelt, Nachhaltigkeit und Plastikvermeidung
– Berufserfahrung in der operativen Administration und im Personalwesen
– Eigenverantwortliche Arbeit und Koordinationsfähigkeit
– Zahlenaffinität und genaues Arbeiten
– Erfahrung mit Vereinsstrukturen erwünscht
– eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit 
– Sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1) sind Voraussetzung

Was wir bieten:

– Einblicke in innovative Umweltkommunikationsprojekte
– Selbstbestimmtes, agiles Arbeiten und die Möglichkeit, eigene Kompetenzen und Ideen für Prozessoptimierungen einzubringen
– flexible Arbeitszeiten 
– angenehme Arbeitsatmosphäre in einem sympathischen und kooperativen Team, das u.a. offen ist für Bewerber jeglichen Alters, jeglichen Geschlechts, jeglicher Herkunft, unabhängig von körperlichen Einschränkungen 
– Wir setzen auf eine Arbeit-Freizeit-Balance! Unsere Vollzeitstunden betragen nur 35 h/ Woche
– 6 Wochen Erholungsurlaub pro Jahr

Konditionen:

– Elternzeitvertretung
– wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden
– Gehalt in Anlehnung an E8-1 TVöD 
– Arbeitsbeginn ab April 2024
– Befristung bis 31.12.2025 mit Möglichkeit zur Verlängerung
– Einsatzort: Berlin und in mobiler Arbeit
 

Bewerbungsschluss:

einschließlich dem 27.02.2024

Bewerbung:

Bitte schicke Deine kompletten Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe deines frühestmöglichen Arbeitsbeginns in einem pdf-Dokument per E-Mail an bewerbung@atiptap.org. Der Versand kann gerne als verschlüsseltes Dokument erfolgen, dann bitte das Passwort gesondert mitteilen.

Bewerbungsgespräche:

05. März 2024

Reisekosten für Bewerbungsgespräche können nicht übernommen werden. 

 

*Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.