Wir begrüßen unsere neuen ÖBFDlerinnen!

Wir freuen uns immer, neue Leitungswasser-Enthusiast*innen in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. In den letzten Monaten haben wir gleich doppelt Unterstützung bekommen!

Johanna (links) ist seit Oktober 2020 als Bundesfreiwillige bei a tip:tap dabei. Sie unterstützt die Wasserwende in unserem Youtube Format „Youtap” und ist Teil unseres Social Media Teams. Zuvor war sie schon als Freiwillige auf einem Projekthof in Mecklenburg-Vorpommern und befasste sich theoretisch und praktisch mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Außerdem hat sie Soziologie und Medienwissenschaften in Rostock studiert.  

Kontakt: johanna@atiptap.org

 

Seit August 2020 ist Yvonne (rechts) als ökologische Bundesfreiwillige im neuen Projekt „Wasserbildung im Gepäck” dabei. Als gelernte Veranstaltungskauffrau und angehende Natur- und Umweltpädagogin unterstützt sie das Projekt hinsichtlich der deutschlandweiten Fortbildungsplanung und der überregionalen Anpassung der Bildungsmaterialien.

Ihr Weg in der Umweltbildung begann 2010 im Rahmen eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) in ihrer Heimat. Hier befasste sie sich mit der Abfallberatung und -pädagogik sowie der Betreuung eines außerschulischen Lernorts.

Kontakt: yvonne@atiptap.org