Bildungsangebote zu Leitungswasser

a tip: tap steht für nachhaltige Bildung zum Thema (Leitungs-)Wasser. Praxisnah, vielfach erprobt und immer mit Freude an der Sache. Wir machen Bildungsangebote für alle! In unseren Wasser-Quartieren sogar kostenfrei.

Herzlich Willkommen im Bildungsbereich von a tip: tap! Wir blicken auf sieben Jahre Bildungsarbeit zurück und haben in dieser Zeit zahlreiche Angebote entwickelt, die wir an dieser Stelle vorstellen. Unsere Einheiten sind praxisnah, vielfach erprobt und werden von geschulten Mitarbeitenden, die unterschiedliche fachliche Hintergründe mitbringen, durchgeführt. 

Wir verstehen Bildung ganzheitlich und als wichtigen Bestandteil für eine nachhaltige Entwicklung (d.h. z. B. partizipativ). Dabei ist uns ein interaktiver, spielerischer Zugang wichtig: Experimente, Rollenspiele und Basteln statt Arbeitsblätter bestimmen unsere Arbeit. Einige unserer Materialien sind in Kooperation mit unseren Partnern Umweltlernen in Frankfurt e.V. und Martin-Meiners Förderverein für Jugend und Umweltprojekte e.V. entstanden. Mit unseren Modulen adressieren wir zum einen allgemeine Fragen rund ums Wasser und erarbeiten zum anderen die Unterschiede zwischen Leitungs- und Mineral- bzw. Flaschenwasser. 

Nicht zuletzt empfehlen wir, das Aufstellen eines Trinkbrunnens oder eines Wasserspenders in eurer Einrichtung mit unseren Modulen zu flankieren. Bei Interesse an der Einführung eines Trink-Orts in eurer Einrichtung, klickt bitte hier.

Förderkennzeichen: 03KF0071