Wasserwende

Der Flaschenwasserkonsum in Deutschland hat sich seit den 70er Jahren mehr als verzehnfacht. Damit verursachen wir viel Plastikmüll und unnötige CO2-Emissionen. Mit dem Projekt „Wasserwende – Trinkwasser ist Klimaschutz“ wollen wir diesen Wahnsinn umkehren und das Trinkwasser ins Rampenlicht rücken.

Wasserwende vor Ort

In einem Wasser-Quartier fördert ein Partnernetzwerk aus lokalen Wasserversorgern und weiteren starken Partnern das Bewusstsein für Trinkwasser in der Nachbarschaft. Das Netzwerk zeigt die Vorteile von Leitungswasser auf, engagiert sich für bessere Zugänge zu kostenfreiem Trinkwasser und trägt damit zum Klimaschutz bei. Ein Projektbeirat unterstützt die erfolgreiche Weiterentwicklung des Projektes.

 

 

Tonne zu – Hahn auf!

Wir beteiligen uns mit vielfältigen Aktionen an der Europäischen Woche der Abfallvermeidung 2020. Vom 21.11.-29.11.2020 findet unsere bundesweite Aktionswoche unter dem Motto „Tonne zu – Hahn auf! Leitungswasser spart Verpackungsmüll“ statt.

Vier Elemente der Wasserwende

13 Wasser-Quartiere

Förderkennzeichen: 03KE0071 / Projektlaufzeit: 01.05.2019 bis 30.04.2022