Wasserwende in den AWO Einrichtungen

Leitungswasser in AWO-Alten- und Pflegeeinrichtungen

Durch das vom AWO Bundesverband ins Leben gerufene Projekt “Klimafreundlich Pflegen” haben mehrere unterschiedliche AWO Einrichtungen unlängst die Wasserwende in Angriff genommen: AWO Senioren- und Altenpflegeeinrichtung Am Rosengarten in Zweibrücken, AWO Senioreneinrichtung in Saal a.d. Donau, AWO Kreis Mettmann und AWO Betreuungsdienste GmbH in Potsdam. Mit freundlicher Unterstützung durch den Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V. durfte a tip: tap die unterschiedlichen sozialen Einrichtungen besuchen bzw. interviewen. Für diese Einrichtungen war der Umstieg von Flaschen- auf Leitungswasser ein selbstverständlicher Schritt in Richtung Klimaschutz.

Leitungswasser als Beitrag zum klimafreundlich pflegen

Alle Leiter*innen nahmen sich sehr viel Zeit, und gaben uns sogar private Touren in Ihren Einrichtungen und diskutierten mit uns unter anderem die Frage: Wie ein Umstieg auf Leitungswasser in den unterschiedlichen AWO Einrichtungen erfolgreich gelingen kann. Wir erfuhren wie einfach oder kompliziert es sein kann den richtigen Trinkspender für die Senioren- und Altenpflege zu finden, diskutierten inwieweit Trinkprotokolle eingesetzt werden sollten oder eher hinderlich sind, da sie kein “Leben wie Zuhause”-Gefühl aufkommen lassen, das aber der AWO besonders wichtig ist. Außerdem, tauschten wir Motivationstipps für Mitarbeiter*innen aus und diskutierten inwieweit die AWO sich heute für unsere Umwelt und die nachfolgenden Generationen engagiert. Die AWO hat sich nämlich als Ziel gesetzt, maximal eine Tonne CO2 pro Person pro Jahr ausgestoßen. Rund 40 Einrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet entwickelten Klimaschutzpläne und leiten daraus konkrete Maßnahmen ab.  a tip: tap unterstützt das Projekt “Klimafreundlich Pflegen” und wird die Einrichtungen als Good-Practice-Beispiele und Vorreiter während unserer Beratungen in Sozialen Einrichtungen hervorheben.

a tip: tap und der AWO Bundesverband e.V. veranstalten ein gemeinsames Online-Seminar

Am 10.02.2020 hat unser erstes gemeinsames Online-Seminar “Trinkwasser in  Sozialen Einrichtungen” stattgefunden. Die Teilnehmer*innen waren sehr interessiert und wir werden daher in Zukunft weitere Online-Seminare anbieten. Mehr Infos zu unseren Online-Seminaren findest du hier.

Autorin: Maria, Regionale Koordinatorin für die Wasser-Quartiere Süd im Projekt Wasserwende