Wasserwende vor Ort

Das Wasser-Quartier Neuruppin ist eines von zwölf Wasser-Quartieren in Deutschland, in denen wir die Wasserwende starten. Neuruppin ist die Kreisstadt mit ca. 31.000 Einwohner*innen in Brandenburg und einem schönen See. 

Radler59 / CC BY-SA 4.0

Das Wasserquartier umfasst die Sanierungsgebiete WK I-II und die Altstadt – mitsamt den Übergängen dazwischen, sowie das Einkaufszentrum und die Ruppiner Kliniken umfassen. Die Grenzen bilden somit die Ernst-Toller-Straße im Norden, der Ruppiner See im Osten, die B167, die Heinrich-Rau-Straße bzw. die Fehbelliner Straße im Westen bzw. Süden.

Aktivitäten

Partner im Wasser-Quartier

Förderkennzeichen: 03KF0071