Was ist ein Wasser-Quartier?

In Wasser-Quartieren setzen wir uns auf kommunaler Ebene für die Wasserwende  ein, indem wir Leitungswasser mit verschiedenen Aktivitäten ins Rampenlicht setzen. Besonders spannend ist dabei die Diversität der Quartiere, die sich durch die Einwohner*innen, strukturellen Gegebenheiten und vorhandene Einrichtungen oder Gruppierungen ergibt. Erfahre hier, was ein Wasser-Quartier eigentlich ist und wie es aussehen kann.

Was ist ein Wasser-Quartier?

In einem Wasser-Quartier fördert ein Partnernetzwerk das Bewusstsein für Trinkwasser in der Nachbarschaft. Das Netzwerk zeigt die Vorteile von Leitungswasser auf, engagiert sich für bessere Zugänge zu kostenfreiem Trinkwasser und trägt damit zum Klimaschutz bei. Gleichzeitig gibt ein Wasser-Quartier Impulse für andere Nachbarschaften, um in der Stadt, im ländlichen Raum und in ganz Deutschland eine Bewegung für Leitungswasser zu stärken. Wasser-Quartiere sind ein Schritt in die nachhaltige Quartiersentwicklung mit weniger CO2-Emissionen und Plastikmüll. 

Wie sieht ein Wasser-Quartier aus?